Impressum | Sitemap | Datenschutz

Aktuelle Termine

21.02.19 - 19:30 Uhr
Abendtreff
Gemeindezentrum Bruchhausen / Zwischen Alpen und Adria: Willkommen in Slowenien, dem Weltgebetstagsland 2019
22.02.19 - 19:30 Uhr
Vortrag über das Insektensterben
am Freitag, dem 22.02.2019 um 19.30 Uhr im Caspar-Hedio Haus, Albstraße 43, Ettlingen
24.02.19 - 10:30 Uhr
Gottesdienst
Gemeindezentrum Bruchhausen (Sexagesimae)
27.02.19 - 20:00 Uhr
Projektchor zum Weltgebetstag
im Gemeindezentrum / Wer hat Lust, den Weltgebetstag musikalisch vor zu bereiten?
28.02.19 - 19:30 Uhr
Vorbereitungen zum Weltgebetstagsgottesdienst
Gemeindezentrum Bruchhausen
01.03.19 - 19:00 Uhr
Gottesdienst zum Weltgebetstag
Gemeindezentrum Bruchhausen am Freitag, 01. März 2019 um 19.00 Uhr / Herzliche Einladung !
03.03.19 - 10:30 Uhr
Gottesdienst
Liebfrauenkirche Tageskapelle (Estomihi)
10.03.19 - 10:30 Uhr
Gottesdienst zum Beginn der Passionszeit
Kleine Kirche Bruchhausen (Invokavit)
17.03.19 - 10:30 Uhr
Gottesdienst
Liebfrauenkirche Tageskapelle
24.03.19 - 10:30 Uhr
Gottesdienst und parallel Minikirche
Gemeindezentrum
30.03.19 - 14:00 Uhr
Ökumenischer Kinderbibeltag für Grundschulkinder
im Gemeindezentrum Bruchhausen
30.03.19 - 14:00 Uhr
Einladung zum 1. Ökumenischen Kinderbibeltag am 30.03.2019
für Schulkinder der 1.-4. Klasse im Gemeindezentrum Bruchhausen - Anmeldung ab sofort möglich
31.03.19 - 10:30 Uhr
Gottesdienst
Liebfrauenkirche Tageskapelle

Konfirmandenzeit im Reformationsjubiläum


Veröffentlicht: 06.02.2018 12:55 Uhr, Alter: 1 Jahr/e
Kategorie: Artikel
Von: PH


Im Herbst 2017 hat unsere Konfirmandengruppe einige besondere Höhepunkte erlebt - schließlich sind diese Jungen und Mädchen die "Generation 2017". Das Reformationsjubiläum soll zeigen. Kirche hat auch für junge Leute etwas zu bieten.
1. "Mensch Luther", die Erlebnisausstellung, bei der die Lebenswelt Martin Luthers anschaulich wurde. Hier konnten die Jugendlichen nachvollziehen, warum die Frage nach dem gnädigen Gott unweigerlich zum Lesen der Bibel und zur Frohen Botschaft des Evangeliums führen musste.
2. Der Konfi-Tag vor Erntedank. Wir haben das Brot für das Abendmahl selbst gebacken, Saft aus Trauben selbst hergestellt. Dazu kam auch intensives Bibelstudium und fröhliche Gemeinschaft.
3. Die Kletterkirche in Gölshausen. Ja wirklich. In einer Kirche sind wir geklettert. 6 Meter über dem Boden. Wir haben erlebt, wie wichtig die Erfahrung ist, gehalten zu sein. Manch einer ist über sich hinausgewachsen. Auf alle war Verlass. Sicherung, Rücksicherung, Hilfestellungen, Absprachen in luftiger Höhe. Gottvertrauen und die Gemeinschaft untereinander sind an diesem Tag gewachsen.